X

Einstellungen zum Datenschutz

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analystics. Durch einen Klick auf den Button "Akzeptieren" erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Hier finden Sie auch weitere Informationen.

Medizinprodukte

Medizinprodukte sind alle Geräte, die zur Behandlung von Erkrankungen oder Verletzungen bestimmt sind, z. B. Ultraschallgeräte, medizinische Laser, Infusionspumpen, Endoskope oder elektrisch verstellbare Pflegebetten.

Sie wirken am oder im menschlichen Körper, greifen aber im Gegensatz zu Medikamenten nicht in den Stoffwechsel ein.

Anders als Arzneimittel wirken sie vor allem physikalisch und physikochemisch am oder im menschlichen Körper. Produkte zur Wundversorgung, Empfängnisverhütung, Brillen, Hörhilfen und Kompressionsstrümpfe fallen demnach ebenso in den Anwendungsbereich des Medizinproduktegesetzes, wie hochkomplexe Geräte in der Chirurgie, zur Beatmung und zur Dialyse.

Herzschrittmacher oder künstliche Herzen gelten ebenfalls als Medizinprodukte, wie auch Geräte zur Patientenüberwachung, zur Röntgendiagnostik oder Strahlenmedizin.

nach oben nach oben